Archiv für den Monat: März 2017

Wie viele Katzen sind zu viel?

Wie viele Katzen sind zu viel?
Insbesondere bei Schäden an der Mietwohnung und der Inanspruchnahme einer Privathaftpflichtversicherung durch den Mieter stellt sich diese Frage.
In einem vom OLG Saarbrücken zu entscheidenden Fall hielt eine in Vollzeit arbeitende Mieterin 3 Katzen in ihrer Mietwohnung. Die Haustierhaltung selbst war in der Weiterlesen

Vogelzucht in Mietwohnung

Vogelzucht in Mietwohnung führte zur fristlosen Kündigung. Das AG Menden entschied in einem Fall, in dem eine Mieterin über 80 Vögel in einem Zimmer einer Mietwohnung zur Vogelzucht hielt. Zusätzlich wurden auch weitere Kleintiere wie Katzen in der Mietwohnung gehalten. Die Mietwohnung selbst war vermüllt, mit Insekten befallen und zugestellt. Nach mehrfacher Abmahnung durch den Vermieter wurde der Mieterin fristlos gekündigt gemäß §§ 542 Absatz 1, 543 Absatz 1, Absatz 2 Nr. 2, Absatz 3 BGB. Weiterlesen